Haben Sie eine Kündigung von Job oder Stelle erhalten, die Sie überprüfen möchten?

Rechtsanwältin Villiger hilft Ihnen rasch und kompetent. Kontaktieren Sie uns unverbindlich auf Tel. 043 535 00 85 oder per E-Mail. Die erste Beratung erfolgt für CHF 200 - 300.- (60 - 90 min). Zum Ablauf gelangen Sie hier. Finden Sie zudem weitere nützliche Informationen zur Kündigung im Folgenden:

Grundsätzlich gilt im Schweizerischen Arbeitsrecht die Kündigungsfreiheit. Bei Arbeitsunfähigkeit, Militärdienst oder Mutterschaft kann je nach Sachlage die Kündigung einer Stelle jedoch nichtig sein oder sich die Kündigungsfrist verlängern.

Überprüfen Sie zunächst die Einhaltung der vertraglichen Form- und Fristvorschriften der Job Kündigung.

Ungerechtfertigte fristlose oder missbräuchliche Kündigungen sind zwar gültig, berechtigen unter Umständen aber zu Geldzahlungen. Bei Missbräuchlichkeit muss der Arbeitnehmende innerhalb der Kündigungsfrist schriftlich Einsprache und innert 180 Tagen seit Beendigung des Arbeitsverhältnisses Klage erheben.

Besonderheiten ergeben sich bei Kündigungen der Anstellung nach einer innerbetrieblichen Beschwerde wegen sexueller Belästigung.

Freistellungs- und Aufhebungsvereinbarungen sollten sorgfältig verfasst und überprüft werden, insbesondere betreffend die allfällige Kompensation von Ferien- und Überstundenguthaben.

Bei jeder Job Kündigung sind gewisse Formalitäten und Fristen hinsichtlich Sozial- und Arbeitslosenversicherungen sowie gegebenenfalls dem Aufenthaltsstatus zu beachten.

Gerne helfen wir Ihnen. Die Anwaltskanzlei befindet sich in Zürich.